Sie sind hier:

  • Türk
  • Deutsch

Wohnheim „Haus In den Türkischen Gärten"

Das Wohnheim (Außenansicht)

Das Wohnheim „Haus In den Türkischen Gärten“ bietet seit Dezember 2005 ein weitreichendes Wohnangebot für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die mit einem selbständigen Leben in der eigenen Wohnung überfordert sind. Das zentral in Hanau gelegene Haus unterstützt und begleitet die Bewohner/innen individuell bei der Bewältigung von Alltagsaufgaben. Unser Ziel ist es, die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Bewohner/innen zu reaktivieren, persönliche Ressourcen zu stärken und eigene Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Wir möchten, dass Jeder und Jede selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhat, und begleiten gegebenenfalls auf dem Weg zu einem Leben in der eigenen Wohnung.

Gemeinsame Essenszubereitung
Gemeinsame Essenszubereitung

Das Wohnheim „Haus In den Türkischen Gärten“ bietet, über zwei Etagen verteilt, Platz für zwölf Personen. Jedes Einzelzimmer verfügt über ein eigenes Bad und ist mit Telefon- und Fernsehanschluss ausgestattet. Die Zimmer sind zwar möbliert, können aber auf Wunsch individuell eingerichtet werden. Im Erdgeschoss befinden sich die Gemeinschaftsküche und der Speiseraum mit Zugang zu einer großen Terrasse mit Garten. Darüber hinaus liegen hier zwei Büroräume, der Hauswirtschaftsraum und der Hobbyraum. Im Obergeschoss ist der Gemeinschaftsraum mit Zugang zur Dachterrasse.

Hauseingang vom Wohnheim

Das Wohnheim verfügt zudem über ein Zimmer, das entweder zum Probewohnen genutzt wird oder um Menschen in einer psychischen Krise zeitweilig eine engmaschigere Unterstützung anbieten zu können.

Kontakt

Wohnheim
LebensGestaltung e.V.
In den Türkischen Gärten 12
63450 Hanau